Weekly Review

Weekly Review 1|2018

Das Beitragsbild ist letztes Wochenende bei meinem Trip nach Stuttgart entstanden. Das Gebäude steht in Bad Cannstatt. Wir haben es zufällig entdeckt, als wir die Gegend erkundet haben. So findet man doch immer die schönsten Ecken dieser Welt, wenn man sie nicht plant und einfach drauf losläuft, oder was meint ihr? Aber zurück in die Gegenwart, was bei uns diese Woche los war und was uns beschäftigt hat, könnt ihr jetzt lesen.

ESTELLE

getrauert: seit dem 1. Januar jeden Tag. Um eine meiner liebsten Bloggerinnen: Kim. Sie verlor in der Silvesternacht den Kampf gegen den Brustkrebs. Ich glaube, dass ich noch nie so sehr um einen Menschen geweint habe, den ich persönlich nicht kannte. Seit über einem Jahr folge ich ihr auf Instagram und war schockiert als sie mit Brustkrebs diagnostiziert wurde. Sie taufte den Krebs auf den Namen „Zecke“ und fing an die Zecke mit allen Mitteln zu bekämpfen. Jedes Mal, wenn ich mir ihre Stories ansah, war ich fasziniert davon wie viel Lebensfreude, Motivation und Kraft in einem Menschen stecken konnten, obwohl es ihm gesundheitlich so schlecht ging. Ich war mir sicher: Kim wird den Brustkrebs besiegen! Wenn nicht sie, wer dann? Sie war eine so starke Frau. Eine echte Löwin. Umso mehr hat es mich getroffen als ich die traurige Nachricht am 1. Januar in meinem Instagramfeed lesen durfte. Es tut mir so unendlich leid. Jeden Tag bin ich mehrmals auf ihrem Profil und kann es einfach nicht fassen. Sie hat so, so, so gekämpft. Das Schicksal ist leider so ein mieser Verräter …

gedacht: Gesundheit ist das wichtigste im Leben. / Warum kann ein Leben so schnell vorbei sein?

quote of the week: „Ein gesunder Mensch hat viele Wünsche. Ein Kranker nur einen.“ Dieses Zitat hat die liebe Kim sehr oft verwendet und seit dem 1. Januar ist er wie in mein Hirn gebrannt.

LEA

gefreut: Am Freitag habe ich – endlich! – meine neue Brille bekommen. Ich bin super happy mit dem Modell und ich sehe wieder was haha.

gearbeitet: Dienstags gings auch gleich wieder los mit der Arbeit. Die Woche war zum Glück relativ entspannt, da ein Großteil der Kollegen noch im Urlaub war.

gegessen: Heute morgen war ich mit einer Freundin frühstücken – yummi! Ein Bild habe ich in der Insta Story hochgeladen aber natürlich nicht gespeichert, so dass ich es euch auch hier hätte zeigen können. Naja nächstes mal.

gescreenshotet: 26733316_1631932960197450_2021778607_o

 

Was stand bei euch diese Woche so an?
Falls ihr auch einen Rückblick der letzten Woche auf eurem Blog veröffentlicht habt könnt ihr gerne mit uns den Link teilen! Wir schauen gerne mal vorbei.
Bis dahin xx Estelle und Lea

Advertisements
Standard

4 Gedanken zu “Weekly Review 1|2018

  1. Wow, ich hatte gerade echt Gänsehaut, als ich das mit ‚Kimspiriert‘ gelesen habe – ich kannte den Account noch gar nicht und bin gerade unfassbar geschockt, wie schnell das Leben vorbei sein kann. So eine inspirierende, starke Frau. Das Leben ist manchmal einfach nicht fair…

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    Gefällt 1 Person

  2. Laura Butera schreibt:

    Super schöner Post! ❤️
    Das mit Kim hat mich auch unglaublich mitgenommen😔 Sie war und ist für uns alle eine unglaubliche Inspiration und ich bin sehr dankbar dass ich auch mit ihr in Kontakt treten dürfte. Ich habe meine beiden Eltern auch an Krebs verloren und umso mehr war sie deswegen für mich immer ein Anker der egal wie tief er fällt den Menschen da draußen unglaublichen Halt gibt❤️
    Sie wird immer in unseren Herzen bleiben🙏🏻

    Alles Liebe
    Laura

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s